Kasino-Glücksspiele: Spiel-Baccarat-Wette-Wetten

 

Auf Linienkasino-Rezensionen
Auf Linienablagefächern
Auf dem Linienschürstange-Spielen
Auf dem Linienspielverzeichnis
Auf der Linienspielsuche
Baccarat-Spiel-Kasino
Bonus-Tipp-Baccarat
Baccarat-Software
Bonus-Spiel-Baccarat
Blitz-Spielbaccarat

 

Spiel-Baccarat-Wette-Wetten

Alle Spieler schließen Wetten vor dem Anfang des Spiels ab. Chips werden verwendet, um Wetten abzuschließen. Die Chips werden durch die Bezeichnung (0, 0) an der Unterseite vom Spielfenster aufgeschobert. Um einen Span eines notwendigen Betrags zu wählen, müssen Sie auf verlassenen Maus-Knopf auf diesem Span klicken. Um den Span auf dem Baccarat-Tisch zu legen, müssen Sie auf ein Wette-Feld klicken. Um eine Wette zu vergrößern, können Sie einen oder mehrere Chips auf dem Wette-Feld hinzufügen. Sie können soviel Chips legen, wie Sie verfügbar haben, ohne die maximale Grenze zu überschreiten. Ihr Wette-Betrag kann aufgezählt werden, den Wert aller Ihrer Chips summierend. Das Klicken auf richtigen Maus-Knopf wird Ihren Wette-Betrag zurückziehen. Sie können Ihre Wette in der 'Wette'-Abteilung sehen. Ihr Wette-Betrag kann der minimalen Wette oder höher gleich sein. Wenn Ihre Wette unter dem minimalen Wette-Betrag ist, wird es zur minimalen Grenze automatisch vergrößert. Das Spiel wird nach dem Klicken auf dem Knopf 'Deal' anfangen. Sowohl der Bankier als auch der Spieler werden zwei Karten jeder befasst. Karten haben verschiedenen Wert. Zehnen und Gesichtskarten werden an 0 aufgezählt. Asse werden auf 1 geschätzt. Numerierte Karten außer Zehnen sind ihr Nennwert wert. Die Summe der Hand ist die Summe des Werts aller Karten in der Hand. Wenn der Gesamtwert der Hand 9 dann zu weit geht, müssen Sie 10 von dieser Summe Abstriche machen. Wenn Sie 8 und 7 haben (8+7=15 - 10=5), ist die Summe Ihrer Hand 5. Wenn die ersten Karten dem Spieler befasst werden und dem Bankier sie eine mehr Karte ziehen können. Der Spieler bittet um eine dritte Karte nicht. Alle zusätzlichen Karten sind einer "Dritten Karte-Regel" unterworfen. Weder der Bankier noch der Spieler können mehr als drei Karten befasst werden. Wenn zwei oder drei Karten befasst werden, wird der Bankier und die Summe des Händlers verglichen. Wenn der Bankier und die Summe des Spielers gleich ist, wird die Hand ein Band genannt. Im Fall vom Band verlieren weder der Bankier noch der Spieler oder gewinnen. Die ganzen 8 oder 9 werden "natürliche 9" genannt. Im Fall von einer "natürlichen" Hand nach dem Empfang der ersten zwei Karten sollen keine Karten mehr entweder dem Bankier befasst werden oder den Spieler zusammenzählen. Wenn der Wert der Karten in der Hand des Bankiers auf die ersten zwei Karten 0 bis 7 einschließlich ist, soll die Hand des Spielers in Übereinstimmung mit den "Dritten Karte-Regeln" ziehen.

Es gibt viele Fragen und Streite über den Ursprung von Punto Banco. Wie man sagt, ist Punto Banco aus den Kasinos von George Raft Capri in Kuba entstanden. Der Schöpfer des Spiels, Tommy Renzoni, stellte in seinem Buch fest, dass Punto Banco, weil es Kuba herbeigerufen wurde, nach Las Vegas von ihm gegen Ende der 1950er Jahre gebracht wurde. Renzoni schrieb, dass sein Spiel seine Wurzeln europäischem "Chemin de Fer" über Argentinien schuldete. Er behauptete, dass die Nacht des ersten modernen amerikanischen Spieles des Spiels, das Sand-Kasino 0,000 verlor. In Italien erschien das Spiel des Baccarats in den 1480er Jahren von einem Deck von Tarockkarten. Wenn Form-Italiener übersetzen, bedeutet das Wort 'Baccarat' 'Null', das Spiel bekam denselben Namen, wie der Wert von den meisten Karten Null ist. Frühe Baccarat-Geschichten behaupten, dass das Spiel auf einem alten etruskischen Ritual der neun Götter beruht, die einer blonden Jungfrau auf ihren Zehenspitzen beteten, die auf sie warten, um zu werfen, ein neunseitiger sterben. Das Ergebnis des Sterbens entschied ihr Schicksal. Wenn acht oder neun geworfen würden, würde sie die Priesterin werden. Im Fall von 6 oder 7 wurde die Jungfrau von weiteren religiösen Tätigkeiten verboten. Wenn irgendeine andere Zahl gerollt wurde, konnte sie ins Meer spazieren gehen. In den 1550er Jahren erschien das Spiel in Frankreich, wo es seinen neuen Namen bekam. Jetzt wurde es 'Chemin de Fer' genannt. Einige Menschen sagen, dass es Frankreich war, wo das Spiel erschien. Später bewegte sich das Spiel des Baccarats von Frankreich nach Argentinien. Dann wurde es in Kasinos von Mar Del Plata gespielt.

Bonus-Kasino-Baccarat | Baccarat-Spielwette-Tipps | Baccarat-Bonus-Spiele | Online-Bonus-Baccarat | Spielbonus-Baccarat

Spiel-Baccarat-Wette-Wetten | Play Baccarat Bets Bets | Spil Baccarat Bets Bets | Παίξτε Μπακαρά Στοιχήματα Στοιχήματα | Play Baccarat vedot vedot | Paris de Paris de Baccara de jeu | Scommesse di Scommesse di Baccara di gioco | Speel Baccarat Bets Bets | Spill Baccarat Bets Bets | Apostas de Apostas de Bacará de jogo | Apuestas de Apuestas de Bacará de juego | Spela Baccarat Bets Bets

[an error occurred while processing this directive]

 

 

© 2003games.gif009 Win At Top Internet Casinos